DasDrehding bei der Heizung ist abgegangen :o HITZE!

Leano Diederichs

Der Thermostat steht kurz davor, sich zu lösen. Ich mag die Art und Weise, wie du es sagst und es ist zu einem wichtigen Teil meines Lebens geworden. Ich liebe es zu wissen, was die Leute über die Thermostate denken. Ich muss immer die Frage "Was ist deine Meinung dazu" beantworten, denn wenn ich falsch antworte, dann sind die Leute wirklich sauer. Also habe ich vorerst aufgehört, die Frage zu beantworten. Im Gegensatz zu Erbsen Hochbeet ist es daher auffällig behilflicher. Es tut mir leid, dass ich dir keine ehrliche Antwort auf deine Frage geben kann. Wenn Sie die neuen Thermostate mit eingebauter Temperaturanzeige kaufen möchten, dann machen Sie es. Ich bin sicher, es gibt teurere, die ich nicht aufgelistet habe. Aber wenn du denkst, dass dein Thermostat nicht mehr funktioniert, empfehle ich dir, ihn nicht zu kaufen, weil du mit einem defekten Thermostat festsitzt. Die folgende Liste enthält alle Thermostathersteller mit ihrer Website. Die Preise für den Thermostat sind angegeben. Klicken Sie auf den Namen des Herstellers, um zu dessen Website zu gelangen.

Wie wird die Temperatur berechnet?

Der Thermostat misst die aktuelle Temperatur und speichert die Informationen in einem internen Speicher, so dass sie nicht von einem externen Programm überschrieben werden. Nach einer gewissen Kalibrierung können die aktuelle Temperatur und die aktuelle Einstellung (in der Regel die Mindesttemperatur) berechnet werden.

Was ist die Mindesttemperatur meines Thermostaten?

Es gibt viele verschiedene Arten von Thermostaten, alle mit einer eigenen Mindesttemperatur. Einige von ihnen sind einfach: Es gibt zum Beispiel einfache Thermostate, die immer eine Mindesttemperatur von 1,5 Grad C (38F) haben. Andere sind fortschrittlicher und komplexer, zum Beispiel der Thermostat, der 3 verschiedene Temperaturen hat: -2 Grad C (31F), -5 Grad C (64F) und -9 Grad C (122F), was präziser und genauer ist als die üblichen 1 Grad C. Der beste Thermostat für Sie hängt von Ihren Bedürfnissen, dem Ort, an dem Sie leben, und der Umgebung ab, in der Sie sich befinden. Sie sollten immer einen Thermostat mit der Mindesttemperatur verwenden, die Sie bequem ertragen können.

Warum kann ich keinen Thermostat finden, der nur eine Temperatur hat (z.B. -8 Grad C oder -7 Grad F)? Der erste hat keinen Wert, und der zweite ist nutzlos. Ich weiß nicht, warum einige Leute die Vorstellung haben, dass es bequemer ist, die Thermometer -2 oder -5 Grad C oder -9 Grad C zu benutzen, die sie herumliegen haben, anstatt einen besseren Thermostat zu verwenden, der in der Lage ist, alle Arten von unterschiedlichen Temperaturen zu handhaben. Aber, wenn Sie es wissen wollen, schauen Sie sich die anderen Thermometer an, oder schauen Sie sich sogar einige der Thermostate an. Sie alle haben die gleiche Funktion, und es gibt sogar Thermostate mit zwei oder mehr Temperaturoptionen. Das unterscheidet diesen Artikel stark von Produkten wie Tedox Blumenerde. Sie können einen anderen Thermostat verwenden, wenn Sie sich an einem Ort befinden, an dem die Umgebungstemperatur sehr hoch ist (z.B. ein heißer Sommertag in einer Stadt oder ein heißer Wintertag in einer Bergregion), oder wenn Sie das System für längere Zeit betreiben möchten, ohne sich Gedanken über die Wärmeeinbringung in das Heizsystem zu machen. Im Kontrast zu Thermostate ist es hierdurch merklich gelungener. Im zweiten Fall können Sie einen Thermostat verwenden, der einen anderen Temperaturbereich hat (z.B. -6 Grad C bis -5 Grad C). Denn ein zu kalter Thermostat wird Ihr Zuhause (und das Leben Ihrer Familie) nur ein wenig kühlen, aber ein zu heißer Thermostat wird Ihr Zuhause noch mehr erwärmen, was zu Hochtemperaturproblemen führt, wie z.B. das Ausblasen Ihres Ofens.